Drohnenbrut und Volksentwicklung

„Die Natur ist durch die kalten Temperaturen der vergangenen Woche nicht vom Fleck gekommen“, so sieht es wenigstens auf den ersten Blick aus! Der Bienenflug war fast voellig zum Erliegen gekommen durch die Frosttemperaturen und der auf den Salweiden vorhandene Bluetenpollen war erfroren. Wasser fuer die vorhandene Brut wurde herangeschafft und der in großen Mengen noch vorhandene und in den Waben eingelagerte Pollen wurde in Brut umgesetzt. Keine Entwicklung in den Voelkern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .