Bienenstockwaage

Drohnenwabe mit erstem Honig

Wie auf dem Bild zu sehen ist, werden auf dem Drohnenbau die brutnahen Zellen mit
Honig befuellt. Diese Zellen haben dann eine schneeweiße Wachsdeckelung. Bei
der Entnahme der Drohnenwaben wird dieser Honig dann als Futterhonig
verwendet. Siehe auch dazu:



Honig – was ist das?

In der naechsten Woche
ist der 2te Honigraum faellig – aber genaue Auskunft wird die
Bienenstockwaage geben.



Zu den aktuellen Waagedaten


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .