Thomas spricht zu Jesus: Herr, wir wissen nicht, wo du hingehst; wie können wir den Weg wissen? Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Johannes 14,5-6

MC Blaue Ritter

Die Bedeutung von blauen Rittern, die für uns kämpfen waren mir bisher nicht bekannt, Aber immer wieder werde ich auf sie aufmerksam gemacht. Ob als Autoaufkleber im Parkhaus oder auf meinem ersten Pilgerweg in der Pilgerherberge; immer wieder Hinweise auf die blauen Ritter.  Offenbart haben sie sich ja bereits vor 2 Wochen bei der Ankunft mit meinen Pilgerbrüdern und Schwestern. Ausgerechnet diese wüsten Motorradrocker mit ihren Kutten hatten sich zu einer Party in der Jugendherberge in Lindlar eingefunden. Rockmusik und Bier (auch noch Kölsch) vom Fass hatte wohl keiner von den Pilgern erwartet. Die Geschichte dazu demnächst,

Meine kleinen blauen Ritter kommen heute mit dem Zug in Siegen an. Die beiden Enkelkinder: Balsam für die Seele! Und der lange Zug mit seinem Ausstieg für die Kleinen hält direkt an der Stelle, an der ich warte.

Rechtzeitig vorher führte mich mein Weg noch hinauf nach St. Marien zum Pfarrbüro. In der letzten Woche hat das nicht geklappt mit dem Pilgerstempel in meinem Credencial del Peregrino … Und auch heute : hängt da ein „Geschlossen von ..bis..“ an der Türe. Ich habe nicht angeklopft! Und auch auf dem Weg zurück; der Blick in die himmelblauen Augen, die mir entgegenstrahlten und einen freundlichen Gruß sprachen sollten erst später für mich an Bedeutung gewinnen. Selbst meine Namensgebung hier bzw. Facebook war unbewusst gewählt. Geht dies doch auf eine Begebenheit des Jahres 2006 zurück. Die tiefere Bedeutung damals war mir vor 8 Jahren nicht bekannt,

Es sind immer die kleinen Zeichen, die sich dann später zu einem großen  Mosaik des Lebens zusammenfügen. Alles ist Vorsehung, hat tiefere Bedeutung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.