Das Leben kennt nur 3 Worte: Ich liebe dich

Jeremias lacht mich an, seine Augen lachen mich an – seine Augen wollen lieben, er will SEIN. Das Herz ist mit Liebe gefüllt.
Ich lache auch im Cafe Ole, habe meinen Kindern gerade per Handy das Foto vom Zugang zu ihrem ausgewählten Urlaubsquartier geschickt.
image
Es ist eine Sackgasse zum Garajonay

„Ihr braucht nur diese Steine hoch klettern, an der Zaunstange hoch ziehen um dann auf die Mauer zu klettern. Über die angrenzende Bauruine geht es dann direkt zu eurem Häuschen auf der Insel.“
Kommentar meiner Schwiegertochter: “ Das wird aber schwierig mit dem Kinderwagen!“
Ich lache laut vor mich hin und erkläre Jeremias die Situation.
Er sitzt mir gegenüber und lächelt liebevoll; kann er nachvollziehen, warum ich mich freue? Er lebt getrennt. Ich frage ihn, ob er Kinder hat, (die seine Liebe brauchen) Kann er Verantwortung nachvollziehen? Wir tauschen uns über  Wertigkeiten im Irdischen aus, obwohl wir über unsere Seele kommunizieren. Seine pubertierende Tochter braucht ihn nicht? Seine Frau hat ihn verlasen? Ich fragte nicht; ich kenne die Antwort! Ich habe in seine Augen gesehen und bin mir selbst begegnet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.